Wohnen in historischer Bausubstanz
Die historische Bausubstanz der «Mühle» blieb erhalten, als die Liegenschaft im Jahr 1988 von Grund auf renoviert und zu Wohnzwecken umgebaut wurde. In diesem zentral gelegenen Gebäude, das noch teilweise im Besitz der Basellandschaftlichen Pensionskasse (BLPK) ist, wird zur Zeit von den total acht individuellen Eigentumswohnungen mit unverwechselbarem Charme noch eine 3.5-Zimmer-Dachwohnung verkauft. Weitere Angaben entnehmen Sie der Preisliste oder rufen Sie uns an!

Unberührt vom städtischen Lärm und doch gut an Liestal und Basel angebunden.
Preisliste und Übersicht der Eigentumswohnungen in der ehemaligen Dorfmühle von Reigoldswil
Nr. Stock Grösse Wohnfläche
netto
Balkon / Terrasse Status Verkaufspreis
3.1 DG 3.5-Zi. 85.7 m² - frei 315'000.–
2.1 2.OG+DG 5.5-Zi. 131.7 m² 27 m² verkauft
2.2 2.OG 4.5-Zi. 113.1 m² 14.6 m² verkauft -
1.1 1.OG+2.OG 3.5-Zi. - - verkauft -
1.2 1.OG+2.OG 4.0-Zi. 106.2 m² 6.2 m² verkauft -
1.3 1.OG 3.5-Zi. 98.6 m² 5.5 m² verkauft -
1.4 1.OG 4.5-Zi. 108.7 m² 14.2 m² verkauft -
0.1 EG 3.5-Zi. - - verkauft -
1 Garage - - - frei je 25'000.–
3 Aussenparkplätze - - - frei je 7'000.–

*vermietet bis 31. Oktober 2009
**vermietet (Wohnrecht)